Spielraum für Unerwartetes

Sonja Zausch & Andrea Heidekorn (Hrsg.)

Spielraum für Unerwartetes
Die Eurythmie in der Erwachsenenbildung

1. Auflage Juni 2017
Kunst im Dialog
ISBN: 978-3-943618-06-8

Spielraum für Unerwartetes – das ist die Entdeckung des Möglichen inmitten des Gegebenen, ein Spielraum, der die Grenzen des Wirklichen verwandeln kann: als vertraute, durchlässige, bestätigende und erweiterbare Grenzen. Vier EurythmistInnen haben den Spielraum in ihren jeweiligen Arbeitsfeldern erforscht – in der Toneurythmie (Gia van den Akker), in der Arbeit mit Menschen mit Assistenzbedarf (Sonja Zausch), in der betrieblichen Arbeit und Prozessentwicklung, im Krisen- und Konfliktmanagement (Gudrun Haller) sowie als Seminarangebot für StudentInnen bewegungsferner Studiengänge und als Beitrag innerhalb akademischer Konferenzen (Hans Wagenmann).

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Этот сайт использует куки.

Я согласен с использованием куки на этом сайте.