Beweglich bleiben

Beweglich bleiben

Die Arbeit der anthroposophischen Heilpädagog*innen und Sozialtherapeut*innen stand im Zeichen der Beziehungsarbeit, auch bei coronabedingten Videoübertragungen.

«Beweglich bleiben und Veränderungen zulassen» – vielleicht war dieses Motiv unser größter gemeinsamer Nenner in diesem Jahr, in der weltweiten Bewegung, in jedem unserer 50 Partnerländer, für über 1’000 Einrichtungen und für jeden Menschen mit und ohne Assistenzbedarf.

Zum Artikel in Anthroposophie weltweit

Artikel als PDF





Diese Website verwendet Cookies.

Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.