Die Kinderbetrachtung – 3. Vortrag der lateinamerikanischen Vortragsreihe (10. September 2020)

Die Kinderbetrachtung – 3. Vortrag der lateinamerikanischen Vortragsreihe (10. September 2020)

Wir freuen uns, den nächsten Vortrag unserer lateinamerikanischen offenen Vortragsreihe ankündigen zu können:

«La observación del niño-joven como camino interior» – Marcela Almeyda (Argentinien)

(Die Kinderbetrachtung als innerer Weg)

Marcela Almeyda ist eine Psycho-Pädagogin (Sonderpädagogin), seit vielen Jahren aktiv in inklusiven Waldorfschulen und Mitbegründerin und Mitglied des Leitungsteams der Ausbildungsorganisation für anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie Seminario Cruz del Sur mit Sitz in Buenos Aires. Sie ist die Delegierte für Argentinien im Anthroposophic Council for Inclusive Social Development.

Gemeinsam mit Gita – Centro Antroposófico in Cuernavaca, Mexiko, veranstaltet der Council diese offene Vortragsreihe zu Themen der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie. In monatlichen Beiträgen führen Mitglieder des Netzwerkes des Councils aus Lateinamerika in verschiedene Aspekte der inklusiven Sozialgestaltung ein. Sprache: Spanisch.

Auf der Webseite der Vortragsreihe finden Sie Informationen zu den kommenden Terminen, das Anmeldeformular sowie die Videoaufzeichnungen der vorhergehenden Vorträge.





Diese Website verwendet Cookies.

Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.