Eröffnungsfeier der Squirrel and Mountain Nurturing Community in Shanghai (China)

Eröffnungsfeier der Squirrel and Mountain Nurturing Community in Shanghai (China)

Seit fast einem Jahr arbeiten zweiundzwanzig Lehrer und fünf Eltern der Motherground Waldorfschule hart am Aufbau einer inklusiven heilpädagogischen Gemeinschaft im Minghan Distrikt von Shanghai, China.

Am 1. Mai 2021 wurde ihre harte Arbeit mit der Eröffnung der Squirrel and Mountain Nurturing Community Wirklichkeit. Die Squirrel and Mountain Nurturing Community ist eine der ersten ihrer Art in China – eine Camphill-Initiative – eine Wohngemeinschaft, in der Menschen mit und ohne Assistenzbedarf nach den Prinzipien der Anthroposophie leben, arbeiten und füreinander sorgen. Die Squirrel and Mountain Nurturing Community besteht derzeit aus vier teilweise bewohnten Gebäuden, in denen sich ein Café, ein Mini-Laden, ein Teehaus, ein Meditationszentrum, eine Holzwerkstatt, ein Eurythmieraum und mehr befinden, sowie einem Schulhaus. Im ersten kommenden Schuljahr, im Herbst 2021, werden dreizehn Mitarbeitende in der Gemeinschaft arbeiten, wobei einige von ihnen auch dort wohnen werden. Es ist die Hoffnung aller in der Gemeinschaft, dass jeder perfekt geformte Geist in seinem Potenzial anerkannt wird.

Sehen Sie sich den Dokumentarfilm an:

Bildergalerie:

Diese Website verwendet Cookies.

Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.