Im Goetheanum an der Westpforte

Im Goetheanum an der Westpforte

Seit einiger Zeit ist die Öffentlichkeitsabteilung des Goetheanums sehr engagiert, die Ausstrahlung und Kommunikation in die Welt neu zu beleben. So gibt es zum Beispiel eine immer grössere sprachliche Vielfalt bei den Veröffentlichungen, den Online Zugang zu ‘Anthroposophie Weltweit’ sowie auch neue Elemente im Gebäude selbst.

So ist der Bereich links von der Westpforte neu gestaltete worden und die Sektionen haben Farben und Gesichter bekommen.

Auch wir, der Anthroposophic Council for Inclusive Social Development, sind jetzt auf der Fahne zum Thema “im Heilen” sichtbar.

Wir freuen uns sehr über diese Initiative. Auch solche Neuerungen sind in einer inklusive werdenden Gesellschaft sehr wichtig. Sie machen sichtbar und zeigen die vorhandene Vielfalt – real und nicht nur virtuell.





Leave a comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This website uses cookies. / Diese Website verwendet Cookies.

I consent to the use of cookies on this website. / Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.