Kolloquium der Medizinischen Sektion – CARE I: Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit

Kolloquium der Medizinischen Sektion – CARE I: Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit

Vom 20. bis 22. Juni 2019 fand im Schreinereisaal am Goetheanum das Symposium der Arbeitsgruppe CARE I der Medizinischen Sektion statt. Die Arbeitsgruppe CARE I beschäftigt sich aus interdisziplinärer Perspektive mit Fragen der Schwangerschaft, Geburt und frühen Kindheit, darunter auch Themen der Pränataldiagnostik und der Frühförderung von Kindern mit Behinderung. In Kurzbeiträgen, professionsspezifischen und interdisziplinären Gesprächsgruppen wurden das Themengebiet von Kinder- und FrauenärztInnen, Hebammen, Pflegenden, ErzieherInnen, PädagogInnen und HeilpädagogInnen, sowie PsychologInnen und TherapeutInnen aus unterschiedlichen Disziplinen bearbeitet. Dabei entstanden Impulse für weiter zu bearbeitende Schwerpunktthemen und ein Überblick der bisher entwickelten Beiträge der anthroposophischen Medizin, Therapie und Pädagogik auf diesem Gebiet.

Als nächsten großen Schritt bereitet die Arbeitsgruppe CARE I den Internationalen Kleinkinderkongress vom 10.-13. Juni 2020 am Goetheanum vor.





Leave a comment

Your email address will not be published.

This website uses cookies. / Diese Website verwendet Cookies.

I consent to the use of cookies on this website. / Ich stimme der Verwendung von Cookies auf dieser Website zu.